Hybride Organisationen in der Praxis

26 Jun 2020

„NEW WORK“ – ein Begriff, der sich gerne als weiteres Buzzword in die inflationäre Verwendung des „Agile-4.0-Bullshit-Bingo“-Vokabulars gesellt.

Warum das schade ist? Eine wirkliche, ernsthafte Auseinandersetzung mit den im Kern wichtigen Ansätzen bleibt häufig auf der Strecke. In den letzten Monaten hat uns COVID-19 auf beeindruckende Art und Weise gezeigt, dass uns „immer besser, schneller, wirtschaftlicher“ verletzlich macht. Ganze Wertschöpfungsketten kommen zum Erliegen. Ein Szenario das niemand vorhersehen konnte. Wir tuen uns schwer im Umgang mit Unbekanntem und Komplexem - kurzum: wir brauchen neue Denk- und Handlungsweisen, um den Herausforderungen unserer Zeit gerecht zu werden. Die Zeit ist reif für einen Paradigmenwechsel!

Was es braucht? Die Fähigkeit, sich als Unternehmen an stetigen Wandel anpassen zu können, trotzdem aber auch effizient zu agieren. Je nach Größe des Unternehmens gibt es durchaus Bereiche, deren Aufgabe es ist, große Stückzahlen standardisiert mit repetitierbaren Prozessen abzuwickeln. Widerum andere leben von individueller Kreativität und Innovationskraft - verschiedene Aufgabenstellungen erfordern verschiedene Arbeitsweisen! Hybride Organisationsstrukturen eignen sich daher für das "In-Balance-bringen" von Effizienz und Agilität. Die bestehende, meist hierarchische Bestandsorganisation wird um interdisziplinäre, agil arbeitende Teams ergänzt - sowohl schlanke Geschäftsprozesse als auch die Möglichkeit, neue Formen der Zusammenarbeit zu erlernen, sind gegeben.

Wie wir in die Umsetzung kommen? Einige generelle Informationen zu unserer gegenwärtigen Ausgangssituation findest du als Einstieg ins Thema in unserem Artikel "Paradigmenwechsel New Work - Warum Wandlungsfähigkeit das Streben nach Effizienz ergänzen muss". Tief in die Praxis tauchen wir am 09.07.2020 in unserem DEEP DIVE „Hybride Organisationen in der Praxis“ ein, um gemeinsam tragfähige Lösungsansätze zu erarbeiten und zu diskutieren.

Wir freuen uns auf dich!

Christian Bäumer & Franziska Gütle, Founders von WE THINK DIFFERENT


Andere Neuigkeiten